Innovationen für eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe

Die innovative Nutzung nachwachsender Holzfasern bietet nicht nur vielfältige Alternativen für fossile Rohstoffe, sondern auch neue Möglichkeiten für Wertschöpfung und Wachstum in allen Geschäftsbereichen von UPM.

UPM in Kürze

UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine nachhaltige, von Innovationen geprägte und spannende Zukuft. Der Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen.

Wir entwickeln erneuerbare und verantwortungsvolle Lösungen, die fossile Materialien ersetzen, indem wir Reststoffe und Nebenströmen optimal weiterverwerten. Wir setzen auf nachwachsende und biologisch abbaubare Rohstoffe zur Fertigung von recyclingfähigen Alltagsgegenständen und Materialien.

 

Dank unserer globalen Kompetenz und unserer starken Position in der Beschaffungskette für Forstbiomasse sind wir in der Lage, in all unseren Geschäftsbereichen eine Kreislaufwirtschaft zu fördern. Darüber hinaus expandieren wir kontinuierlich in neue Anwendungsbereiche und stellen uns dabei ständig neuen Herausforderungen.

Bei UPM betrachten wir Verantwortung als Grundvoraussetzung für eine langfristige Wertschöpfung und leben nach unseren Werten: einander vertrauen, gemeinsam erfolgreich sein und mutig Neues schaffen.

 

Unsere Geschäftsfelder

UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue, nachhaltige und von Innovationen geprägte Zukunft. Wir schaffen Mehrwert aus erneuerbaren und wiederverwertbaren Rohstoffen.

 
 

Produktionsstandorte weltweit

Wir betreiben eine globale Plattform für die Herstellung nachhaltiger und innovativer Produkte. Öffnen Sie die interaktive Karte, um mehr über unsere Produktionsstandorte zu erfahren.