UPMGermany
  • Über UPM
  • Talking Heads - ?Ein Einblick in die Bedeutung von Papier für Markeninhaber und Verleger in der modernen Kommunikationslandschaft

Talking Heads - ?Ein Einblick in die Bedeutung von Papier für Markeninhaber und Verleger in der modernen Kommunikationslandschaft

Archive 5.11.2013 17:00 EET

(UPM, Helsinki, 4. November 2013, 12.00 Uhr GMT) - UPM hat mit sechs führenden Markeninhabern und Verlagen in ganz Europa zusammengearbeitet, um herauszufinden welche Rolle Papier für ihr Unternehmen und ihre Aktivitäten in der Marketingkommunikation spielt. Die Reihe von sechs kurzen Filmen zeigt Magazinverlage, globale Medienagenturen, Reiseunternehmen, Designer und Einzelhändler.

Jeden Monat wird ein neuer Film auf der Website von UPM Paper Europe & North America (ENA) www.upmpaper.com vorgestellt – der erste Film ist ein Interview mit dem Chefredakteur des Magazins Wallpaper*, Tony Chambers. (Link zum Video)

Als Kommentar zur Debatte um Print und digitale Medien sagt er: „Seit der Zunahme von digitaler Kommunikation und digitalen Medien ist mir aufgefallen, dass es ein viel stärkeres Interesse daran gibt, wie Papier verwendet oder bedruckt werden kann und dass die Experimentierfreude im Umgang mit Papier zugenommen hat. Wenn man darin investiert, seine Inhalte auf Papier zu bringen, möchte man schließlich das Optimum herausholen. Deshalb glaube ich, dass es eine echte Renaissance gibt, wenn es um die Vermittlung von Inhalten auf Papier geht.“

„Ironischerweise glauben viele Menschen, dass Papier als Medium keine Zukunft hätte oder dass es in den nächsten fünf bis 20 Jahren aussterben wird. Für mich ist genau das Gegenteil der Fall: Ich denke, dass jeder, der schlau genug ist die Qualitäten von Gedrucktem auf Papier richtig einzusetzen, erkennen muss, dass Papier einige große Vorteile gegenüber digitalen Medien hat.“
Will Stone, Head of Communications UK bei UPM kommentiert: „Die Filme sind ein offener und ehrlicher Einblick in die heutige Bedeutung von Papier für große Marken und Organisationen. Wir hoffen damit eine Diskussion über die Zukunft von Papier und Print anzuregen.“

In den nächsten Folgen sehen Sie Interviews mit:

• Mercedes Erra, Havas Worldwide, Geschäftsführerin
• Pauline Zosi, IDEAT, Manager Distribution & Promotion
• Dominic Pemberton, Argos & Home Retail Group, Head of Publications
• Torsten Gebke, TUI, Leiter Katalog-/Werbemitteleinkauf, Produktion & Logistik
• Tom Dixon, Inhaber, Tom Dixon

UPM Paper ENA
UPM Paper ENA (Europa und Nordamerika) ist ein weltweit führender Hersteller von grafischen Papieren für die Bereiche Magazine Publishing & Advertising, Merchants, Home & Office sowie Newspaper Publishing. Die hochmodernen und nachhaltigen Papiere werden in  Produktionsstätten in Finnland, Deutschland, UK, Frankreich, Österreich und den USA hergestellt. Mit Hauptsitz in Deutschland beschäftigt UPM Paper ENA etwa 10.600 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.upmpaper.com