UPMGermany
  • Über UPM
  • Norges Bank hält 5 Prozent am Grundkapital von UPM

Norges Bank hält 5 Prozent am Grundkapital von UPM

Pressemitteilung 27.10.2008 2:00 EET

(UPM, Helsinki, 24. Oktober 2008 um 17:00 Uhr) – Gemäß Paragraph 2, Abschnitt 9 des finnischen Wertpapierhandelsgesetzes teilt UPM folgendes mit:

Nach einem am 22. Oktober abgeschlossenen Aktiengeschäft hält die Norges Bank (Norwegische Zentralbank, Organisationsnr. 937 884 117) nun 5 Prozent am Grundkapital der UPM-Kymmene Corporation.

Nach den UPM vorliegenden Informationen besitzt die Norges Bank 26.067.273 Anteile, die 5,01 Prozent des Kapitals und der Stimmanteile von UPM entsprechen.


UPM, Corporate Communications
Media Desk, Tel. +358 40 588 3284
communications@upm-kymmene.com


***
Dies ist eine inoffizielle Übersetzung der ursprünglich in englischer Sprache abgefassten Pressemitteilung.