UPMGermany
  • Über UPM
  • Botnias Zellstofffabrik in Uruguay wird nach Abschluss des Genehmigungsverfahrens in Betrieb gehen

Botnias Zellstofffabrik in Uruguay wird nach Abschluss des Genehmigungsverfahrens in Betrieb gehen

Pressemitteilung 2.10.2007 2:00 EEST

(UPM, Helsinki, 1. Oktober um 9.00 Uhr) – Botnias Zellstofffabrik in Uruguay ist in technischer Hinsicht fast fertiggestellt. Der Inbetriebnahmevorgang für die Fabrik wird beginnen, sobald das Genehmigungsverfahren abgeschlossen ist und die uruguayischen Behörden ihre Zustimmung erteilt haben.

Die Inbetriebnahme war ursprünglich für das dritte Quartal 2007 geplant. Der Zeitpunkt der Inbetriebnahme wird sich nicht wesentlich auf UPMs Finanzergebnis 2007 auswirken. Botnia ist eine Beteiligungsgesellschaft von UPM.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Pauli Hänninen, Executive Vice President, Technology, Tel. +358 204 150 543

***

Dies ist eine inoffizielle Übersetzung der ursprünglich in englischer Sprache abgefassten Pressemitteilung.