UPMGermany
  • Über UPM
  • Veränderungen im Management der UPM Wood Products Division

Veränderungen im Management der UPM Wood Products Division

Pressemitteilung 13.3.2007 2:00 EET

(UPM, Helsinki, 13. März 2007) – Matti Lindahl wurde zum President der UPM Wood Products Division ernannt. Er war bisher bei UPM in verschiedenen Führungspositionen in den Geschäftsbereichen Paper und Converting tätig. Matti Lindahl ist Mitglied es UPM Executive Teams und berichtet an President & CEO Jussi Pesonen.
Harald Finne, der seit 2004 President der Wood Products Division war, wird das Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Entwicklung des Geschäftsbereiches verlassen.

In diesem Zusammenhang wird die Wood Products Division in zwei getrennte Geschäftsbereiche unterteilt. Arto Juvonen wurde zum Leiter des Geschäftsbereichs Sperrholz ernannt. Er war in letzter Zeit für UPMs Russlandgeschäft verantwortlich und zuvor in verschiedenen Führungspositionen in der Sperrholzindustrie tätig.

Tuomo Visanko übernimmt die Leitung des Geschäftbereichs Schnittholz. Er ist derzeit Senior Vice President, Operations, in der Wood Products Division.

Die Stellenbesetzungen treten mit sofortiger Wirkung in Kraft. Neue Managementteams werden in den kommenden Wochen festgelegt.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Matti Lindahl, President, UPM, Wood Products Division, Tel. +49 171 6127 688

***

Sowohl die englische als auch die finnische Fassung dieser Mitteilung ist die allein gültige und rechtsverbindliche, während die deutsche Fassung lediglich dem besseren Verständnis dient. Sollten sich zwischen der englischen/finnischen und der deutschen Fassung Differenzen ergeben, so ist allein die englische/finnische Fassung maßgeblich.