UPMGermany
  • Über UPM
  • "From Job to Job"-Programm bei UPM verzeichnet Fortschritte, über 300 ehemalige Voikkaa-Mitarbeiter anderweitig beschäftigt oder umgeschult

"From Job to Job"-Programm bei UPM verzeichnet Fortschritte, über 300 ehemalige Voikkaa-Mitarbeiter anderweitig beschäftigt oder umgeschult

Pressemitteilung 27.10.2006 2:00 EEST

(UPM, Helsinki, 27. Oktober 2006) – Das UPM-eigene "From Job to Job"-Programm zur Wiedereinstellung und Unterstützung betroffener Mitarbeiter, das initiiert wurde, um die Auswirkungen der Werksschließung in Voikkaa zu lindern, macht gute Fortschritte. Seit vergangenem Frühjahr haben über 300 der 678 Voikkaa-Mitarbeiter einen neuen Arbeitsplatz gefunden oder eine Umschulung begonnen. Insgesamt 73 Mitarbeiter sind in Ruhestand getreten. Die Produktion des Werkes wurde im Sommer eingestellt, aber die Gehaltszahlungen werden noch bis zum Ende der Kündigungsfrist im Dezember 2006 fortgesetzt.

“Die proaktive, vorausschauende Einstellung der Mitarbeiter hat wesentlich dazu beigetragen, dass sie anderweitig beschäftigt werden oder den Standort wechseln konnten”, so Aki Kohonen, Production Unit Director im Werk Voikkaa.

Bisher haben über 70 Mitarbeiter neue Arbeitsplätze innerhalb des UPM Konzerns gefunden, meist in Finnland, aber auch in Kanada, Großbritannien und China. Mehr als 140 Personen haben einen Arbeitsplatz außerhalb des Unternehmens gefunden. UPM unterstützt neun Bewerber mit einer Start-up-Beihilfe. 29 Mitarbeiter werden derzeit umgeschult. Darüber hinaus bleiben etwa 60 Mitarbeiter bis Ende 2007 in Voikkaa beschäftigt. Sie kümmern sich unter anderem um das Betriebsgelände und demontieren die Papiermaschinen.

Empower Oy hat über 50 Voikkaa-Mitarbeiter für eine neue Geschäftseinheit eingestellt, die auf dem Werksgelände angesiedelt ist und Instandhaltungsleistungen für die Forstindustrie anbietet. Diese Einheit wurde im September eröffnet und Empower hat angekündigt, im Laufe des Jahres, sobald die Bedarfslage geklärt ist, weitere Mitarbeiter einzustellen.

Kouvola Cargo Handling, ein ebenfalls auf dem Werksgelände tätiger Anbieter von Lagerdienstleistungen, wird 20 Voikka-Mitarbeiter einstellen, von denen zehn ihre Arbeit bereits angetreten haben. Derzeit steht UPM in Verhandlungen mit verschiedenen anderen Unternehmen, die am Werksstandort eine Unternehmensgründung planen.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Aki Kohonen, Production Unit Director, UPM, Voikkaa, Tel. +358 204 153 291