Beschreiben Sie mit UPM ein neues Blatt auf der drupa 2012

Press Release 1.3.2012 19:00 EET

Es ist an der Zeit, das nächste Kapitel in der Geschichte des Papiers zu schreiben. UPM macht dies auf der drupa 2012.

Durch die Akquisition von Myllykoski ist UPM unbestritten zu einem der führenden Unternehmen im Bereich Publikationspapiere geworden. Dadurch können wir unseren Kunden noch effektiver als zuvor von allem das Beste bieten: Produkte, Dienstleistungen, eine zuverlässige und leicht zugängliche Versorgung sowie nachhaltige Aktivitäten.

Im Zuge der Akquisition legt UPM nun einen noch stärkeren Fokus auf Publikationspapiere und hat sowohl den Zeitschriften- als auch den Zeitungsverlegern mehr eigene Ressourcen zugewiesen. UPM und Myllykoski ergänzen sich hervorragend. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Kunden geschäftlich von unserer gemeinsamen Expertise im Bereich Publikationspapiere profitieren werden.


Interessante Produkte und Innovationen

 
Auf der drupa können Sie sich mit unserer breit gefächerten Palette von Papieren für jede Endanwendung und jedes Druckverfahren vertraut machen. Neue Lösungen, z. B. UPM SwanBarrier für die Verpackungsindustrie, unser reichhaltiges Angebot an DIGI Papieren oder Produkte mit geringem Papiergewicht, wie die Produktfamilie UPM Eco sind nur einige der interessanten Produktbeispiele und Neuheiten, die wir auf der drupa 2012 präsentieren werden.
 
Wir vertrauen auf Kooperation entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Aus der Zusammenarbeit der Experten von UPM Paper mit visionären Partnern entstehen inspirierende Funktionen und innovative Lösungen für moderne Printmedien. Kommen Sie und werden Sie Zeuge wie Codes, Tags und erweiterte Realität (AR) Printprodukten neue Dimensionen verleihen und dabei helfen, die Wirksamkeit gedruckter Medien zu messen. Besuchen Sie unsere Vorführungsveranstaltungen und werfen Sie einen Blick auf die Zukunft des Papiers!
 


Neuer Service für das web-basierte Workflow- und Farbmanagement von PDF-Dateien

 

UPM ist für das Know-how und das Fachwissen seines Teams im Bereich Technical Sales bekannt. Auf der drupa werden wir einen neuen Service für web-basiertes Workflow- und Farbmanagement von PDF-Dateien vorstellen. Dieser wurde entwickelt, um farbgenaue Druckprodukte auf Papier von UPM noch einfacher und schneller erzeugen zu können. Kommen Sie an unseren Stand und erfahren Sie mehr über UPM ColorCTRL und andere Dienstleistungen von UPM! 

UPM stellt in Halle 6 aus, gemeinsam mit den anderen Partnern aus der PrintCity Allianz und bringt sein Fachwissen bei den Hot Topics von PrintCity ein. UPM präsentiert technische Innovationen zur Verbesserung von Laufverhalten und Bedruckbarkeit sowie die neuesten Mehrwert-Lösungen im Zeitungsdruck. Neue Seminare und Workshops von UPM für Unternehmer aus der Druckindustrie werden in der PrintCity Area vorgestellt. Andere Mitglieder der Allianz haben ebenfalls neue Mehrwert-Druckmaterialien zu bieten.
UPM sagt dem Papier als Teil des modernen Medienmix eine vielversprechende Zukunft voraus. Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Stand in Halle 6 begrüßen zu dürfen. Kommen Sie und überzeugen Sie sich davon, dass Papier ein Schlüssel zu aufregenden Erfahrungen sein kann!

Besuchen Sie uns auf www.upmpaper.com und folgen Sie uns auf www.twitter.com/UPM_Papers, um über UPM auf der drupa auf dem Laufenden zu bleiben.

Beschreiben Sie mit UPM Paper ein neues Blatt – ein Schlüssel zu aufregenden Erfahrungen.

***

Bilder sind unter folgendem Link erhältlich:  
http://pet.upm-kymmene.com/?cart=4265-bgmhgaikgd&language=EN

Falls Sie weitere Informationen oder Bilder wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Ingrid Dietrich, Communications Manager, UPM Paper Business Group, ingrid.dietrich@upm.com, Tel.: +49 821 3109 347


Hinweise für die Medien

UPM
UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue, nachhaltige und von Innovationen geprägte Zukunft. Unsere Produkte werden aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und sind wiederverwertbar. Der Konzern besteht aus drei Business Groups: Energy & Pulp, Paper und Engineered Materials. Das Unternehmen beschäftigt rund 24.000 Mitarbeiter und betreibt Produktionsstätten in 16 Ländern. Die Umsatzerlöse von UPM liegen bei über 10 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse in Helsinki notiert. UPM – The Biofore Company – www.upm.de

UPM Paper
UPM betreibt 23 moderne und nachhaltige Papierfabriken in Finnland, Deutschland, UK, Frankreich, Österreich, China und den USA. Viele dieser Fabriken sind nicht nur Papierhersteller, sondern auch große Recyclingzentren und Bioenergieproduzenten. UPM Paper beschäftigt etwa 14.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2011 erzielte das Unternehmen in diesem Geschäftsbereich einen Nettoumsatz von 7,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter: www.upmpaper.com

drupa
Die drupa ist eine internationale Handelsmesse, die alle vier Jahre stattfindet. Dort kommen Fachleute aus dem Medien- und Druckbereich aus aller Welt zusammen. Mehr Information über die drupa 2012 finden Sie auf www.drupa.com

?