Ein modernes Kunstwerk aus dem Holz-Kunststoff-Verbundmaterial von UPM auf der Biennale Venedig

Press Release 2.6.2009 2:00 EET

(UPM, Helsinki, 1. Juni 2009, 9.30 Uhr) – UPMs Holz-Kunststoff-Verbundmaterial wird diesen Sommer als fantasievolle Fußbodenlösung eines neuen Terrassencafés auf der Biennale Venedig präsentiert. Der als Café genutzte Raum wurde vom deutschen Künstler Tobias Rehberger entworfen. Er bildet ein Element des erneuerten, historisch zentralen Austragungsorts der Biennale.

Hauptsächlich aus wiederverwerteten Materialien gefertigt, werden die UPM ProFi Deck Terrassendielen als Teil eines Werks auf der Biennale Venedig zu sehen sein, das am neu errichteten Palazzo delle Esposizioni auch als Café genutzt wird. „Als Inspiration für das Werk diente der Tarnanstrich von Künstlern während des Ersten Weltkriegs, mit dem britische Kriegsschiffe und Handelsschiffe vor den Augen des Feindes unsichtbar gemacht werden sollten“, beschreibt Tobias Rehberger den Hintergrund seiner Arbeit.

Der Raum des Cafés wird von einem geometrischen Muster dominiert, das sich auf die Wände, den Fußboden und einige Möbel bis hinaus auf die Terrasse erstreckt. Die Terrasse besteht aus den Terrassendielen Night Sky Black und Marble White UPM ProFi Deck.

Ökologie und Haltbarkeit des Materials als Auswahlkriterien

Tobias Rehberger zufolge ist die UPM ProFi Deck Diele eine hervorragende Lösung, um ein haltbares Terrassenmuster schaffen zu können. „Ein entscheidender Faktor bei der Materialwahl war natürlich die Auswahl der Farben. Doch am wichtigsten waren für mich der ökologische Aspekt und die Haltbarkeit des Materials. Es ist einfach fantastisch, aus Recyclingmaterial etwas Neues zu schaffen“, erklärt Tobias Rehberger.

Mit einer Fläche von ca. 133 m2 ist die Terrasse das ganze Jahr über in Betrieb. Auf diese Weise kommen die natürlichen Eigenschaften des Baumaterials voll zur Geltung. UPM ProFi Deck besitzt eine strapazierfähige Oberfläche mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme. In einer feuchten Umgebung ist es dank seiner Oberfläche mit hohem Reibungskoeffizienten außerdem rutschfest. Dieses farbenprächtige Kunstwerk wird in Venedig lange Zeit zu bewundern sein. UPM ProFi enthält kein Lignin und behält somit viele Jahre lang seine ursprüngliche Farbe.

Markku Koivisto, Director, UPM ProFi, Business Area, ist mit der guten Zusammenarbeit zufrieden. „Der Boden des Cafés ist einzigartig. Besonders gefällt uns der innovative Einsatz von Schwarz und Weiß. Außerdem ist das Café eine hervorragende Plattform für unser Produkt, das die harten Anforderungen, die an einen öffentlichen Raum gestellt werden, der das ganze Jahr über in Betrieb ist, mühelos meistert.“


UPM fertigte speziell für dieses Kunstwerk einige orange, violette und gelbe Fliesen. Sie alle haben die gleiche Form wie die UPM ProFi Floor Fliesen, die aus Verbundmaterial gefertigt sind.

Die alle zwei Jahre stattfindende Biennale Venedig lockt Hunderttausende Liebhaber moderner Kunst nach Italien. Der historisch zentrale Ort der Ausstellung ist der Park "Giardini di Castello", wo die Pavillons der verschiedenen Länder stehen. Der Palazzo delle Esposizioni della Biennale wurde aufwändig renoviert und bleibt jetzt auch nach Beendigung der Biennale geöffnet. Dort finden nun ständige öffentliche Ausstellungen statt. Außerdem stehen dort das ganze Jahr über eine wiedereröffnete Bibliothek für moderne Kunst, ein Buchladen und Schulungsräume zur Verfügung.

Tobias Rehberger ist ein deutscher Künstler, der seit Anfang der Neunzigerjahre tätig und für seine unterschiedlichen Kunstformen wie Skulpturen, Industrieobjekte und handgefertigte Erzeugnisse berühmt geworden ist.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Markku Koivisto, Director, UPM ProFi, Business Area, Tel.: +358 040 861 2852

UPM, Corporate Communications
Media Desk, Tel.: +358 40 588 3284
communications@upm-kymmene.com

Bilder können über diese Pressemitteilung von der Internet-Site von UPM unter www.upm-kymmene.fi > Media > News heruntergeladen werden.

Der Geschäftsbereich UPM ProFi entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt qualitativ hochwertige Holz-Kunststoff-Erzeugnisse für verschiedene Anwendungsbereiche. UPM ProFi ist ein innovativer und umweltfreundlicher Werkstoff, der wiederverwertetes Papier und Kunststoff hauptsächlich aus der Etikettenmaterialfertigung als Hauptrohstoffe nutzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.upmprofi.fi.

UPM ist eines der weltweit führenden Forstindustrie- unternehmen. Der Konzern besteht aus drei Business Groups: Energy & Pulp, Paper und Engineered Materials. Unsere Wettbewerbsfähigkeit basiert auf Kostenführerschaft, Bereitschaft zur Veränderung und erfolgreichen Innovationen. Das Unternehmen beschäftigt rund 24.000 Mitarbeiter und betreibt Produktionsstätten in 14 Ländern. Im Jahr 2008 verzeichnete der Konzern einen Umsatz von 9,5 Mrd. Euro. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse NASDAQ OMX Helsinki notiert.