UPM Raflatac verdoppelt seine Produktionskapazität für Haftfolien in Europa

Press Release 22.9.2005 2:00 EEST

Raflatac, einer der weltweit führenden Hersteller von selbstklebenden Etiketten, wird in seinem Werk im finnischen Tampere die Produktionskapazität für folienbasierende Etiketten verdoppeln. Die heute angekündigte Maßnahme ist Teil eines langfristig angelegten Investitionsprogramms bei Raflatac, einem der Kerngeschäftsbereiche von UPM, und stärkt die Position des Unternehmens auf dem Wachstumsmarkt Haftfolien zusätzlich.

Die Folienlaminieranlage in Tampere wird komplett modernisiert. Nach dem Umbau kann die Anlage dünnere Folien herstellen, die den verschiedenartigen anspruchsvollen Anforderungen der Markenartikler – unter anderem aus den Bereichen Körperpflegeprodukte und Getränkeindustrie – gerecht werden. Die Konstruktion der neuen Beschichtungsanlage basiert auf einer patentierten Technologie, die besonderes Augenmerk auf Sauberkeit legt, um den aktuellen Marktanforderungen nach qualitativ hochwertigen Selbstklebefolien zu entsprechen. Die Inbetriebnahme der neuen Anlage ist für das 3. Quartal 2006 geplant.

"Dieses Jahr war Raflatac weltweit an unterschiedlichen Fronten besonders aktiv. Derzeit wird in Europa, den USA und China ein starkes Entwicklungsprogramm umgesetzt. Die nun angekündigte umfassende Modernisierung wird unsere Lieferpalette für Haftfolien in Europa weiter festigen“, so Heikki Pikkarainen, President von UPM Labelstock.

"Diese Maßnahme ist eine wichtige Investition in das Foliengeschäft von Raflatac. Entsprechend der Strategie von Raflatac verdoppeln wir so unsere Produktions- kapazität für Haftfolien in Europa. Mit dieser Investition stellen wir unseren Willen unter Beweis, als Lieferant von hochwertigen Folien genau so stark zu sein wie wir es im Papierbereich bereits sind“, sagt dazu Thomas Rohweder, Chef von Raflatac Europe.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Heikki Pikkarainen, President, UPM Labelstock Business, Tel. +358 204 16 7800,
Mobil: +358 40 760 5758
Thomas Rohweder, Senior Vice President, Raflatac Europe, Tel. +358 400 626201

Raflatac
Communications
22. September 2005


Raflatac in Kürze:
Als einer der weltweit führenden Hersteller von papier- und folienbasierten Haftmaterialien für selbstklebende Etiketten entwickelt und produziert Raflatac Lösungen für Produkt- und Informationsetiketten. Das Unternehmen beschäftigt 2.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2004 einen Umsatz von ca. 800 Millionen Euro. Raflatac unterhält Produktionsstätten auf fünf Erdteilen und weltweit ein umfangreiches Netz von Agenturen und Verkaufs- niederlassungen. Raflatac ist Teil der UPM Gruppe, einem der weltweit führenden Forstindustriekonzerne. Die Aktien von UPM sind an den Wertpapierbörsen von Helsinki und New York notiert.