UPM Rafsec eröffnet RFID-Servicecenter für Vertrieb und Technik in Chicago

Press Release 7.12.2004 2:00 EET

UPM Rafsec, einer der führenden Hersteller von Radiofrequenzidentifikationsetiketten (RFID) und Mitglied der UPM Gruppe, hat heute die Eröffnung eines RFID-Servicecenters für Vertrieb und Technik in den Vereinigten Staaten bekannt gegeben. Das Servicecenter wird von Chicago aus den nordamerikanischen Markt einschließlich Kanada und Mexiko betreuen.

UPM Rafsec, mit Hauptsitz im finnischen Tampere, verfügt über beste und umfassende Voraussetzungen für das Design und die Herstellung von RFID-Etiketten. Amerika ist ein strategischer Wachstumsmarkt für UPM Rafsec. Nachdem das US-amerikanische Verteidigungsministerium und führende Einzelhandelsunternehmen wie Wal-Mart ihre Lieferanten angewiesen haben, die RFID-Technologie auf breiter Front einzuführen, steigen die Nachfrage nach der neuesten Technik, nach EPC-konformen Etiketten und nach RFID-relevantem Know-how derzeit drastisch.

“Wir haben in der Entwicklung und Umsetzung technisch anspruchsvoller RFID-Anwendungen umfassende und wertvolle Erfahrungen gesammelt. UPM Rafsec ist sich seiner Pionierrolle bei der Förderung der flächendeckenden Umsetzung fortschrittlicher Konzepte zur elektronischen Artikelsicherung voll bewusst,” erklärt Timo Lindström, President, UPM Rafsec. “Mit unserem neu eröffneten Technik-Servicecenter in den USA reagieren wir auf die Nachfrage des Marktes nach hochqualifizierter technischer Unterstützung und Kompetenz. Dies ist ein Bereich, in dem wir uns in Zukunft weiter engagieren wollen.”

Betreut werden die Kunden von George McPhee, Sales Manager, und Petteri Strömberg, Product Manager. Das nordamerikanische UPM Rafsec Servicecenter für Vertrieb und Technik ist unter folgender Anschrift und Telefon-/
Faxnummer zu erreichen.

UPM Rafsec USA
999 Oakmont Plaza Drive, Suite 200
Westmont, IL 60559-5563
USA
Tel: +1 630 605 2949 / +1 630 850 4101
Fax: +1 630 850 3322


*****

Zu UPM Rafsec
UPM Rafsec ist weltweit führend in der kostengünstigen Herstellung von RFID-Etiketten in hohen Stückzahlen und spielt eine Vorreiterrolle bei der Einführung des EPC-Standards. UPM Rafsec hat seinen Firmensitz im finnischen Tampere, das als Kompetenzzentrum für drahtlose Technologien Weltruf genießt, und verfügt über modernstes Know-how hinsichtlich drahtloser Informationsübertragung und Papiertechnologie. Durch fachübergreifende Kompetenz in Bezug auf RF-Technologien, -Materialien und -Herstellungsprozesse vereint UPM Rafsec unter einem Dach umfassendes Know-how mit den nötigen Voraussetzungen für das Design und die Herstellung von RFID-Etiketten.

UPM Rafsec ist eine Tochtergesellschaft von UPM, einem der weltgrößten Papierhersteller. UPM erwirtschaftet mit weltweit 34.000 Beschäftigten einem Umsatz von 10 Milliarden Euro. Die Aktien von UPM sind an den Wertpapierbörsen von New York und Helsinki notiert.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Timo Lindström, President, UPM Rafsec, Tel. +358 204 168 133


UPM Rafsec
Communications
7. Dezember 2004