UPM stärkt den Geschäftsbereich Holzeinkauf in Russland

Press Release 25.10.2004 2:00 EET

Die UPM-Kymmene Corporation und Aranna Oy unter- zeichneten heute eine Vereinbarung, derzufolge UPM von Aranna den Geschäftsbereich Holzeinkauf in Russland erwirbt. Der Kontrakt umfasst auch das Logistik- unternehmen ZAO ARS in Sankt Petersburg. Aranna Oy beschafft schon seit langem Holz aus Russland für den finnischen Markt. Der Abschluss erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der russischen Behörden.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Hannu Vainio, Vice President and Forest Director, UPM Forest, Tel. +358 400 231 885.

UPM
Corporate Communications
25. Oktober 2004