UPM erwirbt eine Minderheit der Anteile an einem Waldbesitzerunternehmen in Deutschland

Press Release 19.8.2004 2:00 EEST

UPM erwarb heute eine Minderheit der Anteile an der Lignis GmbH & Co. KG.

Lignis ist ein deutsches Unternehmen, das von lokalen Waldbesitzern gegründet wurde. Es hat Zugang zu etwa 60.000 ha Gesellschafter- und Kooperationswald im Süden und Westen Deutschlands und erntet und veräußert circa 500.000 m3 Holz jährlich.

Die Partnerschaft zwischen Lignis und UPM wird eine neue Kooperationsform im Bereich der Holzbeschaffung eröffnen. Darüber hinaus wird sie die Position beider Unternehmen auf den Holzmärkten in Zentraleuropa stärken.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mr. Jaakko Sarantola, Senior Vice President, Forestry and Wood Sourcing,
Tel. +358 2041 50789, E-Mail: jaakko.sarantola@upm-kymmene.com

Mr. Bernd Keller, Director, Wood Procurement,
Tel. +49 821 3109-255, E-Mail: bernd.keller@upm-kymmene.com

UPM
Corporate Communications
19. August 2004