UPM WWW Service - Datenschutzrichtlinie

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Bestimmungen sorgfältig durch, bevor Sie auf diesen World Wide Web Service der UPM-Kymmene Group zugreifen und diesen nutzen. Mit Ihrem Zugriff auf den Service erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Greifen Sie bitte nicht auf den Service zu, wenn Sie nicht allen Bedingungen zustimmen. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf diesen Service. Auf den einzelnen Websites der verschiedenen Unternehmen der UPMKymmene Group (d.h. der UPM-Kymmene Corporation und den mit ihr gem. §§ 15 ff AktG verbundenen Unternehmen) können darüber hinaus weitere Bedingungen gelten.

 

Nicht-personenbezogene Daten

Sämtliche mit diesem Service in Zusammenhang stehenden Aktivitäten und Ihre IP-Adresse werden protokolliert. Damit werden folgende Informationen erhoben: Nutzungsumfang der Dienste, Anzahl der Nutzer, welche Teile des Service genutzt bzw. nicht genutzt werden sowie Systemfehler. Die gespeicherten Daten werden zur Weiterentwicklung des Service herangezogen. Es werden keine personenbezogenen Nutzerdaten (Name, Anschrift, Geburtsdatum usw.) protokolliert, sofern Sie diese nicht selbst angegeben haben. Es werden auch keine anderen Informationen erfasst, anhand derer sie identifiziert werden können. Dieser Service kann Technologien wie Google Analytics und Lead Forensics verwenden, die auf bestimmte technische Daten zugreifen, beispielsweise Betriebssystem und Netzwerkadresse Ihres Computers, verwendeter Browser oder die Adresse der Website, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind, einschließlich des Namens des Unternehmens. Auf Grundlage dieser Informationen kann UPM ein Unternehmen zu Werbe- und Marketingzwecken kontaktieren. Das jeweilige Unternehmen kann jederzeit jegliche Form von Direktwerbung und Marketingkontakten untersagen.

Cookies

Im Rahmen dieser Service können Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie dienen dazu, den Status der Sitzung sowie Ihre persönlichen Präferenzen des Service zu speichern. Falls Sie Cookies grundsätzlich ablehnen oder über das Setzen von Cookies nicht informiert werden wollen, können Sie Ihren Webbrowser – sofern dieser das zulässt – entsprechend einstellen. In diesem Fall müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie bestimmte Teile dieser Website möglicherweise nicht anzeigen oder nutzen können.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie z.B. Namen und Kontaktdaten, die Sie UPM mitteilen, werden verwendet, um Ihnen spezielle Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und Ihren Anfragen nachzukommen. Gegebenenfalls wird sich UPM oder ein Vertreter von UPM zur Klärung weiterer Angaben, Beantwortung Ihrer Fragen, Erfüllung Ihrer Anfragen, zu Marketingzwecken oder zu ähnlichen Zwecken mit Ihnen in Verbindung setzen. Unter Umständen müssen personenbezogene Daten zur Ausführung der genannten Aufgaben oder Erfüllung Ihrer Kundenwünsche an Unternehmen der UPM Group oder an Dritte in Ländern übermittelt werden, deren Datenschutzvorschriften nicht unbedingt den in der EU geltenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen. In diesem Fall wird der Empfänger verpflichtet, die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten zu wahren und sie für keinen anderen Zweck zu verwenden. Personenbezogene Daten können zur Überprüfung von anderen einschlägigen, dem Datenschutz unterliegenden Informationen, zur Untersuchung und Verhinderung von rechtswidrigen Tätigkeiten oder von Aktivitäten, die unser Netzwerk gefährden oder die Erbringung der Dienste auf andere Weise beeinträchtigen, verwendet werden. UPM verleiht oder verkauft derartige Informationen grundsätzlich nicht an Dritte. Sofern gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig, kann UPM Informationen gegenüber Behörden offenlegen. Falls Sie personenbezogene Daten über Andere, etwa Ihren Ehegatten oder einen Kollegen, angeben, gehen wir davon aus, dass Sie mit deren Einwilligung handeln. Zudem gestatten Sie UPM hiermit, jegliche von Ihnen gemachten Angaben für die oben genannten Zwecke an verbundene Unternehmen von UPM zu übermitteln.

Schutz personenbezogener Daten

UPM speichert personenbezogene Daten, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher und
aufsichtsrechtlicher Vorschriften erforderlich oder zur Erbringung personalisierter Dienstleistungen für Sie notwendig ist. UPM hat geeignete Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten nach Kräften vor unbefugter und zweckentfremdeter Verwendung zu schützen. Jedoch ist kein System vollkommen sicher.

Bewerbungen

Durch Ihre Anmeldung im UPM Karriereportal stellen Sie UPM Ihre persönlichen Daten zur Verfügung und erklären damit ausdrücklich Ihr Interesse an einer Stelle bei UPM. Bitte geben Sie für die Kontaktaufnahme per E-Mail und Post nur Ihre Privatadresse an. UPM behandelt Ihre Daten grundsätzlich vollkommen vertraulich. Außer Ihnen selbst können nur in der Personalbeschaffung tätige Personen auf Ihre Daten zugreifen.

Durch Ihre Anmeldung im UPM Karriereportal stimmen Sie der Kontaktaufnahme durch UPM für personalwirtschaftliche Zwecke zu. Bitte beachten Sie, dass aufgrund nationaler Rechtsvorschriften alle Bewerber mit russischer Staatsbürgerschaft ihre Bewerbung auf eine offene Stelle per E-Mail einreichen müssen. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie hier.

Die Mitarbeiter in der Personalbeschaffung können in jedem Unternehmen der UPM Group weltweit tätig sein oder bei externen Personalvermittlungen arbeiten. Dies bedeutet, dass der Zugriff auf Ihre Daten auch aus Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgen kann. Bei der Übermittlung Ihrer Daten gewährleisten angemessene Sicherheitsvorkehrungen gemäß anwendbarem Recht den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten erklären Sie sich mit dem Zugriff auf Ihre Daten sowie deren Speicherung und Verarbeitung für personalwirtschaftliche Zwecke einverstanden. Sie sind für die Richtigkeit der Daten verantwortlich. Durch Ihre Bewerbung stimmen Sie der Nutzung Ihrer Daten für die Besetzung der offenen Stelle, auf die Sie sich beworben haben, zu.

Sie können sich nur auf eine bestimmte Stelle bewerben. Ihre Daten werden gemäß den geltenden Gesetzesbestimmungen gelöscht, sobald der Bewerbungsprozess beendet ist.

Minderjährige

Soweit geltende gesetzliche Vorschriften nichts Anderes vorsehen, dürfen Personen vor Vollendung des 18. Lebensjahrs ohne Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters weder Daten an UPM übermitteln noch auf dieser Website Käufe oder andere Rechtsgeschäfte tätigen.

Verarbeitung Ihrer Angaben

Zur Überprüfung und Aktualisierung Ihrer Daten können Sie sich an UPM wenden. Sie können einmal pro Jahr kostenfrei Auskunft darüber verlangen, welche Sie betreffenden personenbezogenen Daten UPM verarbeitet und aus welchem Grund. Zu diesem Zweck senden Sie bitte einen persönlich unterschriebenen Brief unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Anschrift anfolgende Adresse: UPM-Kymmene Corporation, Attn. Human Ressources, PO Box 380, FI-00101 Helsinki, Finland. Sie können verlangen, dass etwaige fehlerhafte Daten berichtigt werden.